Kamran Qamar wird zweiter Vorsitzender

Coronakonform: der neue Vorstand mit den Gästen Claudia Hopfe und Rainer Fredermann (links). (Foto: M. Nix)

Mitgliederversammlung beim CDU-Ortsverband Krähenwinkel

Krähenwinkel. Jetzt fand im Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel die durch die Corona-Krise verschobene Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Krähenwinkel statt. Knapp die Hälfte der Mitglieder haben der Versammlung beigewohnt, zu der der erste Vorsitzende Steffen Hunger als Gäste den CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Fredermann, die CDU-Regionsabgeordnete Claudia Hopfe, die CDU Stadtverbandsvorsitzende Jessica Golatka sowie die beiden ehemaligen Ortsbürgermeister Klaus-Konrad Behrens und Andreas Hartfiel und den neu gewählten Vorsitzenden des benachbarten Ortsverbands Kaltenweide, Jan Hülsmann, begrüßte. Rainer Fredermann bedankte sich bei den Mitgliedern des Ortsverbandes für das gezeigte Engagement im vergangenen Jahr und gab einen Überblick zum aktuellen Geschehen im Landtag und bat darum die lokalen Unternehmen weiterhin zu unterstützen. Claudia Hopfe informierte zu den aktuellen Themen aus der Regionsversammlung, insbesondere zur Fortschreibung des Nahverkehrsplans. Danach folgten der Rechenschaftsbericht des Vorstandes und die turnusgemäßen Vorstandswahlen, die mit Rainer Fredermann als Wahlleiter sehr zügig über die Bühne gingen. Es gab kleinere Veränderungen, so wurde Kamran Qamar zum neuen zweiten Vorsitzenden und Edith Herzberg sowie Andreas Hartfiel zu neuen Beisitzern für die nächsten zwei Jahre gewählt. Nach diesen vielen Wahlgängen standen die Berichte von Gabriele Spier aus dem Rat der Stadt Langenhagen und Ralf Seeßelberg aus dem Ortsrat auf dem Programm. In der sich anschließenden Aussprache wurde lebhaft über wichtige Belange für die Ortschaft diskutiert. Nach gut zwei Stunden wurde die Versammlung durch den alten und neuen ersten Vorsitzenden beendet.