Karla Kolumna unterwegs in Godshorn

Dem Amt würdig ausgestattet ging es für Stephan Bommert zum Fegen. (Foto: C. Hasse)

Feuerwehr-Stadtpressesprecher Stephan Bommert wurde 30

Langenhagen. Am Sonnabend war es endlich soweit. Der amtierende Stadtpressesprecher Stephan Bommert aus Godshorn wurde 30 Jahre alt, und da er noch nicht verheiratet ist, stand für ihn nach altem Brauch das standesgemäße Fegen auf dem Programm. Sein Pressesprecher Team ließ sich es natürlich nicht entgehen und war mit der Kamera vor Ort. Stephan wurde von zu Hause eingesammelt und als Karla Kolumna verkleidet. Karla Kolumna ist aus der Benjamin-Blümchen-Zeichentrickserie als rasende Reporterin bekannt. Auf dem Weg zum Feuerwehrhaus Godshorn hatte er die Aufgabe alle 30er-Schilder zu putzen... und davon gibt es gerade in der Straße Alt-Godshorn einige. Als Fortbewegungsmittel diente ihm ein eigens für ihn gestaltetes Pressemobil in Form eines Rollers. Am Gerätehaus eingetroffen warteten schon diverse weitere Kameraden und Freunde und Familie auf ihn. Hier galt es dann traditionell die Treppe zur Wache zu fegen und von Kronenkorken zu befreien. Nach gut einer Stunde konnte er durch den Kuss einer Jungfrau erlöst werden.