Kids machen kleine Renn-Enten startklar

Sind eifrig bei der Sache: Elias (rechts) und Rafael. Mama Kinga Knorr hilft ein wenig beim Basteln. (Foto: O. Krebs)

Noch bis Sonnabend, 4. August, wird im CCL für den guten Zweck gebastelt

Langenhagen (ok). Basteln für den guten Zweck im CCL: Bis Sonnabend, 4. August, können die jüngsten Besucher jetzt fleißig Enten im CCL basteln. Und Kreativität mit den spendierten Bastelmaterialien und Deko-Artikeln wird belohnt. Die Besucher wählen vom 6. bis 11.August die schönste Ente per Stimmkarte. Die fertig gebastelten Enten werden fotografiert und an Pinnwänden hinter dem Brunnen ausgestellt. Dem Gewinner winkt ein 50-Euro-Centergutschein. Die Enten nehmen auch am 18. August beim so genannten „Little-Duck-Rennen“ auf dem Maschsee teil. Dann bekommen die Besitzer der drei schnellsten Enten Gutscheine für Serengeti-Park, Erlebnis-Zoo Hannover und Sea Life. Die Kids können ihrer Kreativität beim Basteln mit vielen gespendeten Bastel-Artikeln und Deko-Zubehör freien Lauf lassen, die Enten ganz nach ihren Vorstellungen gestalten. Die Aktion läuft in den zwei Wochen immer montags bis sonnabends zwischen 11 und 16 Uhr. Eine Spende von zwei Euro fließt in die Arbeit des NKR, des Norddeutschen Knochenmarkregisters. Jedes Kind, das mitmacht, bekommt auch noch das Kinderbuch „Lisas Flügel – Kleine Engel gibt es auch auf Erden“ geschenkt. Für Für Centermanagerin Angelika Kramm eine tolle Aktion: „Wir sind eben ein Center für die ganze Familie.“ Außer dem Rennen für die ganz Kleinen auf dem Maschsee steht am 18. August noch noch das eigentliche legendäre Entenrennen der Erwachsenen und das so genannte Jedermann-Rennen mit „adoptierten“ Enten und Startnummern auf dem Programm. Dann gehen auch die Entern von Elias (4) und Rafael an den Start, die gleich nach dem Start am Montag mit Feuereifer und der Unterstützung ihrer Mutter Kinga Knorr gebastelt haben.