Kiesel beschädigen Hallenboden

Rund um die Sporthalle in Kaltenweide muss noch eine Menge passieren. Foto: O. Krebs

Ortsrat Kaltenweide diskutiert über Bolzplatz

Kaltenweide (ok). Eins hat die Diskussion in Sachen Kaltenweider Sporthalle zumindest gezeigt – Begriffe sind dehnbar und können lange ausdiskutiert werden. Ausgiebig wurde von den Fraktionen die Frage erörtert, wo eine Ballspielfläche aufhört und wo ein Bolzplatz beginnt. Oder was eben einfach nur eine Wiese ist. Klar ist allerdings, dass der Parkplatz an der Sporthalle erst im Jahre 2012 kommt, die Schotterwege dagegen möglichst schnell hergerichtet werden sollen. Grund: Die kleinen Kiesel setzen dem Hallenboden zu; der TSV KK hat sich schon beschwert. Was die Wiese angeht, darüber soll in der kommenden Sitzung noch einmal ausführlich diskutiert werden.