Kinder gehen auf die Staffelstrecke

Für jeden Läufer gibt's eine Medaille

Langenhagen (ok). Der Kita-Staffellauf der Langenhagener Kitas geht am nächsten Freitagvormittag, 6. Juni, im Walter-Bettges-Stadion über die Bühne. Mit dabei sind die Kinder aus den städtischen Kitas. Die Mädchen und Jungen treten in Mannschaften à zehn Läuferinnen und Läufern in den Altersklassen der Drei- bis Vierjährigen und der Fünf- bis Sechsjährigen an, um zügig eine 10x50-Meter-Pendelstaffel zu absolvieren. Auf die Teams, die in ihren Altersklassen am schnellsten sind, wartet schließlich der vom Fachbereich Jugend, Familie und Soziales ausgelobte Wanderpokal.
Damit bei dem von Maud Lehmann-Musfeldt, Leiterin der Kita Krähenwinkel, und ihrem Team ausgerichteten Kita-Staffeltag keiner der Läuferinnen und Läufer leer ausgeht, gibt es für jedes Kind im Anschluss an die Wettkämpfe eine Medaille. Eine aus Gold für jene, deren Gruppe es auf einen ersten Platz schafft, eine aus Silber für die Zweitplatzierten sowie eine aus Bronze für jene auf Platz drei. Alle anderen erhalten eine Teilnehmermedaille.