Kinder-Treff am Sonnabend

Joshua (vorn von links), Darin und Dalya freuen sich genauso auf neue Kinder im Treff wie Annika Kruse (hinten von links), Alexander Pischel und Petra Voigt. (Foto: O. Krebs)

Angebot in Wiesenau wird ausgeweitet

Langenhagen (ok). Vier Institutionen kooperieren jetzt. Der Verein win, die mobile aufsuchende Jugendarbeit MAJA, Emma & Paul sowie der Fachdienst Kinder und Jutend der Stadt Langenhagen wollen das Angebot für Kinder im Quartierstreff ausbauen. Eineinhalb Stunden am Donnerstagnachmittag von 15 bis 16.30 Uhr sind bereits ein fester Termin für die Jüngsten. "Bislang fehlte aber noch ein Angebot am Wochenende, wenn die Kinder mehr Zeit haben", sagt Quartierstreff-Mitarbeiterin Petra Voigt. Das gibt es jetzt, und zwar an jedem vierten Sonnabend im Monat. Start für den "Wiesenauer Kinder-Treff" ist am Sonnabend, 26. Februar, von 15 bis 18 Uhr am Quartiersplatz. Dann ist bei hoffentlich schönem Wetter Grillen und Spielen mit großen Spielgeräten angesagt. Der Auftakt zu einer regelmäßigen Veranstaltung, die immer abwechselnd auf dem Quartiersplatz und in der Emmausgemeinde stattfinden. Vielleicht auch mal auf einem Spielplatz oder dem Jugendplatz. Aber auf jeden Fall immer in Wiesenau. Kreatives, Basteln und Spielen findet dann immer statt. Wie übrigens auch weiterhin am Donnerstag, denn das Angebot zwischen 15 und 16.30 Uhr bleibt weiterhin bestehen. Das Angebot für Kids ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.