Kinder und Jugendliche malen ihr Glück

So könnte ein gemaltes Bild zum Glück aussehen.

Bilderausstellung am Haus der Jugend und auf der Internetseite

Langenhagen. „Was macht Dich glücklich?“ Diese Frage stellte das Team der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September. Die Antworten auf diese Frage ließen nicht lange auf sich warten, sondern flatterten in Form von bunten Bildern ins Haus der Jugend. Viele Langenhagener Kinder und Jugendliche haben mit Hilfe von Kreide, Farbe und Stiften ihre Antworten kreativ zu Papier gebracht. Neben Tieren, Hobbys, Freizeitaktivitäten, Schokolade, Musik und der Familie sind auch Regenbögen, Hängematten, Fabelwesen sowie Forderungen nach Glück und Macht für alle Kinder auf den bunten Bildern zu sehen. „Gerade in der aktuell sehr besonderen Zeit ist es wichtig, die Perspektive der Kinder und Jugendlichen nicht aus dem Blick zu verlieren und zu erfahren, was sie tatsächlich glücklich macht, um daran anknüpfen zu können,“ so Sozialpädagogin Magdalena Freise.
Alle eingereichten Werke sind den ganzen Oktober von außen sichtbar im Wintergarten im Haus der Jugend ausgestellt. Alternativ können die Werke auch online auf der Internetseite unter www.kiju-langenhagen.de bewundert werden.