Kinderladen Engelbostel sucht alte Fotos

Der Kinderladen Engelbostel hat sich in diesem Jahr schon einmal für das große Jubiläum herausgeputzt. Das Außengelände erstrahlt in neuem Glanz.

50-jähriges Jubiläum wird nächstes Jahr gefeiert

Engelbostel. Beim Kinderladen Engelbostel e.V. ist im Kalenderjahr 2021 bereits vieles passiert – ein neuer geräumiger Schuppen, eine neue Matschanlage, und auch der Spielplatz auf dem Außengelände wurde mit tatkräftiger Hilfe der Eltern herausgeputzt. Und das gerade rechtzeitig: Denn 2022 feiert die Elterninitiative ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Grund sucht das Jubiläums-Projektteam ehemalige Kinderladen-Kinder und -Eltern, die noch alte Fotos oder Anekdoten zu 50 Jahren Kinderladen beisteuern können.
Wer in alten und neueren Fotoalben oder auf dem Dachboden noch Bilder findet und vielleicht noch eine Geschichte zu erzählen hat, ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und sie entweder persönlich im Kinderladen in der Wilhelm-Hirte-Straße 19 abzugeben oder dem Jubiläums-Team per Mail (mail@kinderladen-engelbostel.de) zur Verfügung zu stellen.
Groß gefeiert werden soll natürlich auch. Interessierte können sich Samstag, den 21. Mai 2022, schon einmal vormerken. Hier soll es – vorbehaltlich dann geltender Corona-Bestimmungen – eine öffentliche Feier geben. Der eigentliche runde Geburtstag ist am 18. Mai. Hier gründeten 1972 neun Familien die damalige Eltern-Kind-Gruppe.
Der Kinderladen Engelbostel e. V. ist alles andere als ein gewöhnlicher Kindergarten. In dieser als Verein geführten Elterninitiative packen Mama und Papa mit an, stellen den Vorstand, und der Gemeinschaftssinn steht neben der pädagogischen Arbeit der vier Erzieher/innen mit den Kids im Vordergrund. Wer interessiert ist, aktiv an der Entwicklung seiner Kinder mitzuwirken und ein Teil des Kinderladens zu werden, der ist herzlich willkommen, sich – aufgrund der Corona-Situation aktuell leider nur virtuell – ein Bild von der Arbeit in der Wilhelm-Hirte-Straße 19 zu verschaffen.