Kontaktlos und outdoor geht es los

Der Sport steht in den Startlöchern

Langenhagen (ok). Die Eckpfeiler stehen: Outdoor, kontaktlos und Mindestabstand von zwei Metern. Die Umkleidekabinen bleiben erst einmal zu. Es geht wieder langsam los mit dem Sport, und die Vereine stehen in den Startlöchern. Der SC Langenhagen ist gerade dabei, seine Anlage vorzubereiten, will am Montag starten. Übungs- und Abteilungsleiter werden über das Konzept informiert.  Maren Zöller-Jähner, zweite stellvertretende Vorsitzende des Vereins: "Wir denken an unsere Mitglieder."
Auch der Golfclub Langenhagen in Hainhaus startet wieder, erst einmal mit einem abgespeckten Neun-Loch-Parcours. Und auch das Racket kann in den drei Langenhagener Tennisvereinen TG Rot-Gelb, TVL und TC Godshorn sowie beim MTV sei Mittwoch wieder geschwungen werden. Der TC Godshorn hat auf seiner Homepage sogar ein ausgeklügeltes Organisations- und Hygienekonzept veröffentlicht. Die wesentlichen Punkte: nur ohne Krankheitssymptome auf die Anlage, Mindestabstand zwei Meter, Eintrag in eine Liste, um Infektionsketten nachvollziehen zu können. Es soll keine langen Stehzeiten auf der Anlage geben, der Platz auf direktem Weg betreten werden. Getränke sowie Handtücher zum Abtrocknen und als Bankunterlage werden selbst mitgebracht. Beim Eintragen in die Liste und bei der Platzpflege werden Einmalhandschuhe getragen. Gründliches Händewaschen und Desinfizieren sind selbstverständlich. Jeder hat seinen eigenen gekennzeichneten Ball; fremde Bälle werden nur mit dem Schläger berührt. Und: Gespielt wird nur im Einzel. Freude am Tennisspiel beim TVL
Der TVL bietet ab Mai wieder Tennistraining unter fachkundiger Leitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Mit Jens Turré wurde Trainer für den Verein gewonnen. Die Trainingseinheiten finden an 3 Tagen (Montag, Mittwoch und Freitag) auf der schönen Tennisanlage, Emil-Berliner-Str. 26, im Sportzentrum II statt. Es können Stunden, sowohl für Anfänger, als auch für bereits Tennis spielende Personen angeboten werden. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Interessenten melden sich bitte direkt bei Jens Turré unter Telefon (0157) 8 42 235 62. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.tv-langenhagen.de.