Kontrolle übers Auto verloren

Der Mercedes rutschte in den Graben. (Foto: M. Dankowsky)

Feuerwehr Kaltenweide: Verkehrsunfall auf der A 352

Kaltenweide. Zu einem Verkehrsunfall ist die Feuerwehr Kaltenweide am Dienstagmorgen um 5.42 Uhr auf die A 352 Kaltenweide Fahrtrichtung Flughafen alarmiert worden. Dort hatte ein 30-jähriger Fahrer mit seinem Mercedes C-Klasse nach einem Fahrstreifenwechsel durch den erneuten Wintereinbruch witterungsbedingt die Kontrolle über sein Auto verloren. Er rutschte in Höhe der Ausfahrt Flughafen in den Graben und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Ersthelfer konnten ihn aus dem Fahrzeug befreien. Durch die Feuerwehr wurde der Unfallfahrer erstversorgt und anschließen mit einem Rettungswagen und Notarzt in ein Krankenhaus transportiert. Die Unfallstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet und die Fahrbahn für die Einsatzdauer von der Polizei halbseitig gesperrt. Unter Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren 18 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen vor Ort.