Längster Wettbewerb

Karin Boison, stehend von links, Marita-Alexandra Ulbig, Monika Müller, sitzend von links) und Marlen Haster mit der Seniorinnenscheibe.

Marlen Haster setzte sich durch

Engelbostel. Der längste Wettbewerb der Vereinsgeschichte wurde beendet. Die Damen des Schützenvereins Engelbostel schossen um die Seniorinnenscheibe. Um diese Scheibe zu erringen, hat jede Teilnehmerin zwei Chancen. Einmal im Frühjahr und das zweite Mal im Herbst. Noch vor dem Lockdown im März 2020 trafen sich die über 60-Jährigen zum Start. Der zweite Durchgang konnte nun endlich stattfinden. Vor der Siegerehrung erhielt die Gewinnerin des Jahres 2019, Brigitte Rieger, eine kleine Kopie des Originals. Dieses Jahr setzte sich Marlen Haster ganz klar vor Karin Boison und Marita-Alexandra Ulbig durch. Monika Müller hat diesen Wettbewerb ins Leben gerufen. Sie ergänzt die Scheibe auch jährlich mit dem Namen der Siegerin und kümmert sich um die Kopien.