Liberal-konservative Ideen einbringen

Arbeitet jetzt mit der CDU-Fraktion zusammen: Marc-Alexander Hinz.

CDU-Fraktion und Marc-Alexander Hinz bilden Gruppe

Langenhagen. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Langenhagen und das parteilose Ratsmitglied Marc-Alexander Hinz bilden ab sofort eine Gruppe. Wie der Fraktionsvorsitzende Reinhard Grabowsky berichtet, ist Marc-Alexander Hinz auf die CDU zugekommen. Marc-Alexander Hinz führt dazu aus, dass er die Vorstellungen seiner früheren Partei nicht mehr unterstütze. Bis zum Ende der Wahlperiode wolle er mit der CDU-Fraktion eine Gruppe bilden. Er wolle in der Gruppe seine Ideen zu einer liberal-konservativen Politik für Langenhagen einbringen. Die Zielsetzungen und das Wahlprogramm der CDU Langenhagen trage er inhaltlich mit. Ebenso auch die Punkte, die die CDU-Fraktion bislang in den Rat der Stadt Langenhagen eingebracht habe.