Lohnende Aktion durchgezogen

Giacomina (von links), Giuseppina, Ruben und Klara übergaben ihre eingesammelten Spenden an das Tierheim.

Kinder realisierten spontane Spendensammlung

Wedemark-Langenhagen (gg). Eine beachtlich tatkräftige Aktion zeigten vier Freunde Giacomina, Giuseppina, Ruben und Klara in ihren Schulferien: Wegen einer Behandlung an Klaras Ohr musste eine Alternative zum üblichen Badesee-Besuch gefunden werden. Romy Fredebohm, Mutter von Klara und Ruben, berichtet: „Stattdessen schlug Giacomina vor, Bilder zu malen und kleine Tiere aus Papier zu basteln.“ Während des Malens sei die Idee entstanden, diese zu verkaufen und den Erlös an das Tierheim zu spenden. „Es wurde kräftig gemalt und gebastelt“, ergänzt die Mutter. Sie freut sich über das Ergebnis, denn an zwei Tagen haben die vier Freunde in Bissendorf-Wietze und Bissendorf am Straßenrand und an den Haustüren der Nachbarn verkauft. Eltern und Großeltern rundeten die großzügigen Spenden auf, sodass die Idee zu einer tollen und erfolgreichen Aktion wurde. Romy Fredebohm fuhr mit den Kindern zur Spendenübergabe zum Tierheim nach Langenhagen. 200 Euro wurden an eine Mitarbeiterin überreicht. Als Dankeschön erhielten sie das Hundemaskottchen Merlin, einen Stofftieranhänger. Nach der Spendenübergabe wurde noch das Tierheim besichtigt.