MAJA auf dem IKEP

Schon am ersten Tag hatten die Kids jede Menge Spaß.Foto: O. Krebs

Sommertour mit dem Bauwagen gestartet

Langenhagen (ok). Die MAJA-Rundreise mit dem Bauwagen in den großen Ferien findet immer mehr Akzeptanz. MAJA steht für mobile aufsuchende Jugendarbeit, und die präsentierte sich zum Auftakt der Sommerferien zum ersten Mal auf dem IKEP in Kaltenweide. Viele neue Spielgeräte wie Sommerski, Laufräder und auch ein neues Kettcar lockten die Kids trotz hochsommerlicher Temperaturen in den Interkulturellen Erlebnispark. "Hier haben wir einfach mehr Möglichkeiten als auf der Bürgerwiese", begründen Ramona Schirmer und Alexander Pufal den Standortwechsel. In der kommdenden Woche geht es nach Engelbostel, danach in den Söseweg und an den Silbersee, bevor zum Abschluss zwei Wochen Wiesenau auf dem Programm stehen. Wobei sich in der letzten Ferienwoche dem Renovieren gewidmet wird: Die Skater-Rampe an der Adolf-Reichwein-Schule muss auf Vordermann gebracht werden. Ein Skate-Contest ist dann am 1. September angesagt.