Mehr Action auf euren Plätzen!?

„Level Up“ für deine Orte - Beteiligungsprojekt für Kinder

Langenhagen. Auf Spielplätzen wird gespielt! Mit Schaukeln, Sand und Bällen – und mit dem Handy oder Tablet?! Passt das denn zusammen?
Aber ja, denn gemeinsam mit interessierten Kindern möchte die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur soll ein digitales Spiel für Spielplätze entwickelt werden. Mit der App „Actionbound“ ist es möglich, eigene Spiele, Rätsel und Aufgaben so zu verbinden, dass daraus ein lustiges Spiel für Kinder und Familien auf dem Spielplatz wird.
Gemeinsam mit interessierten Kindern, ab acht Jahren, möchte die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur an drei Terminen öffentliche Räume in Langenhagen erkunden, kennenlernen und ihnen ein kleines "Level Up" spendieren. Dabei werden ein paar Spielplätze in Langenhagen aus Kinderperspektive angeschaut. Die Treffen sind an drei aufeinander folgenden Samstagen im Oktober in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Los geht es am Sonnabend, 2. Oktober, im Haus der Jugend am Langenforther Platz. Die beiden folgenden Termine sind am 9. und 16. Oktober - Beginn ebenfalls um 10 Uhr.
Nach der gemeinsamen Entwicklung von Regeln und Aufgaben, ist jetzt die Kreativität gefragt. Vielleicht überlegen sich die Kids lustige Quizfragen oder tolle Tipps für Bolzplatzspiele oder eine Fotoschatzsuche im Sandkasten, oder, oder oder?
„In unserem Projekt werden die Grundlagen der App gezeigt und es können direkt erste Rätsel und Aufgaben ausprobiert werden“, so Nicholas Filip, Sozialpädagoge und zuständig für die Medienpädagogik. „Danach besuchen wir verschiedene Spielplätze, machen viele Fotos oder Videos und erstellen kreative, digitale Spielideen. Je nachdem wie die erkundeten Spielplätze erlebt werden, werden die Vorstellungen, Wünsche und kreativen Ideen der Kinder später gemeinsam am PC in Actionbound eingebaut“, ergänzt Eileen Wildner, Sozialpädagogin und zuständig für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen.
Nach der Erprobung und Fertigstellung können später alle die erstellten Spielplatzrallyes nutzen. Das Level Up der Kids wird dann eingebunden auf einem digitalen Stadtplan für alle Kinder und Familien in Langenhagen verfügbar gemacht.
Die Anmeldung ist ab sofort beim Team der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur im Haus der Jugend zu den Bürozeiten möglich! Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind zu finden unter kiju-langenhagen.de.
Die Termine auf einen Blick:
Wann? Sonnabend, 2., 9. und 16. Oktober, jeweils 10 bis 16 Uhr
Wo? Haus der Jugend Langenhagen
Für wen? Kinder ab 8 bis 12 Jahren
Teilnahmebeitrag? 20 Euro
Eine Anmeldung im Haus der Jugend ist ab sofort zu folgenden Büroöffnungszeiten möglich:
Montag: 7.30 bis 18 Uhr, Dienstag bis Donnerstag: 9 bis 17 Uhr Freitag: 9 bis 14 Uhr.