Mehr Planungssicherheit gewünscht

Die niederländische Band ist zum ersten Mal in Langenhagen aufgetreten. (Foto: O. Krebs)

Horst-Dieter Soltau will Jazzmatineen fortführen

Langenhagen (ok). Es soll im nächsten Jahr auf jeden Fall weitergehen, wenn er gesund bleibe. Dieses Versprechen hat Organisator Horst-Dieter Soltau von Veranstalter "Cultour & Co." den Besuchern der  vorerst letzten Jazzmatinee gegeben, die trotz des miesen Wetters zur "Farmhouse Jazz & Blues Band" aus den Niederlanden in den Rathausinnenhof gekommen waren. Horst-Dieter Soltau zieht nach zehn Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen ein positive Bilanz. Alles habe gut geklappt, und das Publikum habe sich durchweg vorbildlich verhalten. Für die Zukunft wünscht sich Soltau einen Drei-Jahres-Vertrag, was den Zuschuss angehe, um besser kalkulieren zu können. Im nächsten Sommer soll es dann wieder losgehen.