Mehrfach gespalten

Die Rinder war durch den Blitzeinschlag großflächig abgespält worden. (Foto: M. Dankowsky)

Blitz schlug in kapitale Eiche ein

Kaltenweide. Während des kurzen, aber heftigen Gewitters am Sonnabendabend schlug ein Blitz in eine kapitale Eiche an der Kananoher Straße in Höhe Waldweg ein. Um 18.21 Uhr wurde daraufhin die Feuerwehr Kaltenweide alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Baum mit einem Stammdurchmesser von 65 Zentimeter mehrfach gespalten war und die Standsicherheit nicht mehr gegeben war. Die Rinde war durch den Blitzschlag großflächig abgeschält. Die Feuerwehr sperrte die Straße komplett und musste die Eiche fällen.
Unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren 15 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen vor Ort.