Meisterehren für Beneke und Bogya

GCL-Präsident Heinrich Müller freut sich mit und für die neuen Clubmeister Valerie Beneke und Niklas Bogya.

Golf: Sieg bei Erwachsenen und Jugendlichen

Langenhagen. Valerie Beneke und Niklas Bogya heißen die Clubmeister 2013 des Golfclubs Langenhagen. Auf dem Par 72-Kurs (Ost-Nord) in Hainhaus setzten sich die beiden nach drei Spielrunden mit 226 (75-78-73) beziehungsweise 221 (75-70-76) Schlägen gegen die Konkurrenz durch und gewannen erstmalig den Meistertitel bei den Damen und Herren. Nebenbei sicherten sie sich auch die Titel bei den Mädchen und Jungen, was nach den Worten von Clubpräsident Heinrich Müller einmal mehr die hervorragende Jugendarbeit des Clubs unter Beweis stellt.
Valerie Benekes Triumph war von der ersten Runde an ungefährdet. Ihr am nächsten kam Lena-Marie Albrecht (254, 83-83-88), die auch Zweite bei den Mädchen wurde. Den dritten Platz belegte Spielführerin Katrin Grellmann (258, 87-85-86). Spannender verlief es bei den Herren. Hier trennten Tristan Falcke, der nach der erste Runde noch mit fünf Schlägen in Führung gelegen hatte, am Ende zwei Schläge vom oberen Podest (223, 70-77-76). Dritter (Zweiter bei den Jungen) wurde Alan Kornack (228, 78-76-74).