Mit dem Saxophon im Kölner Dom

Musikerin Jenny Braun aus Godshorn im imposanten Kölner Dom. (Foto: M. Braun)

Godshorner Musikverein: Jenny Braun ist beim Adventmitspielkonzert dabei

Godshorn. Dieses Jahr, nunmehr zum zwölften Male, wurde im Kölner Dom das Adventmitspielkonzert unter dem diesjährigen Motto „ Wir warten auf Dich“ unter Mitwirkung und Organisation der Kölner Band „ De Höhner“ und Moderation von Janus Fröhlich ausgerichtet.
Nach rechtzeitiger Anmeldung, Üben der Lieder mit Saxophonlehrer Thomas Zander und Organisation der An-/ und Abreise mit der Deutschen Bahn nach Köln gelang es dem Mitglied des Godshorner Musikvereins, Jenny Braun, an diesem doch so besonderen Event teilzunehmen.
Mit ihrem Saxophon unterstützte Jenny Braun aus Godshorn, mit großer Aufregung und kalten Fingern, die vielen aus der Region Köln angereisten Mitspieler im Kölner Dom, unter Berücksichtigung der geltenden 2G plus Regelung.
Da der Großvater von Jenny aus der Region Köln stammt und somit die Band „De Höhner“ , wie auch andere; nicht nur in der Karnevalszeit spielenden und bekannten Bands kennt, fiel es der Musikerin aus Godshorn nicht ganz so schwer, einige Lieder in der Kölner Mundart mitzusingen und musikalisch zu begleiten.
Mit Stolz durfte Jenny Braun dann auch auf die Live-Übertragung des Konzertes durch unter anderem Bibel TV, domradio.de und EWTN zurückschauen; die per soziale Medien und Internet TV, in die ganze Welt übertragen haben. Mehrfach sah Jenny sich persönlich in den aufgenommenen Übertragungen beim Spiel im Kölner Dom an.
Nach dem Konzert musste noch zur Belohnung der Kölner Weihnachtsmarkt besucht werden, der aus insgesamt drei Märkten in der Nähe des Doms stattfindet.
Nach einem langen Tag verabschiedete sich die mitspielende Musikerin nach gut 13 Stunden aus Köln und musste sich, wie sie sagt, leider wieder auf den Weg nach Hause in das beschauliche Godshorn machen.
Trotz aller Anstrengungen für dieses besondere Konzert in Köln, an welchem Jenny mit großem Stolz, für den Großvater sowie in Vertretung für ihren Godshorner Musikverein und für ihr Peiner Stadtorchester, - beide, unter musikalischer Leitung von Michael Tewes - teilnahm; steht für die Musikerin fest: "Ich bin auch 2022 wieder im Kölner Dom, unter anderem in Vertretung meiner musikalischen Familien Godshorn und dem Peiner Satdtorchester, dabei.".