Mit der Harley durch den Ort

Auf geht's zur Spritztour mit Mike Scheer: Ulrike Didion (Mitte) mit ihrer Nachfolgerin Bettina Möller.Foto: O. Krebs

Eine Ära geht an Engelbosteler Kita zu Ende

Engelbostel (ok). Den ganzen Nachmittag über strahlte Ulrike Didion beim Sommerfest des Kindergarten der Martinskirchengemeinde in Engelbostel. Als dann aber "Time to say good bye" erklang und die Kinder um sie herumtanzten, gab es kein Halten mehr bei der Kita-Leiterin; sie ließ ihren Tränen freien Lauf. War der Pädagogin doch in diesem Augenblick bewusst, das ein ganz wichtiger Abschnitt in ihrem Leben zu Ende geht – 27 Jahre als Leiterin der kirchlichen Kita in Engelbostel. Einige der Kinder aus ihrem ersten Kitajahr – mittlerweile selbst schon erwachsen – waren zu ihrer Verabschiedung gekommen. Als Dankeschön für die tollen Jahre spendierte Ulrike Didion "ihrer" Kita eine Sitzbank. Bevor es aber endgültig in den Ruhestand ging, wurde sie noch zu einer letzten Spritztour abgeholt, auf einer Harley Davidson ging's mit Mike Scheer als Chauffeur noch einmal durch Engelbostel.
Ihre Nachfolgerin Bettina Möller, die am 1. August ihren neuen Job antritt, hat bereits vor vielen Jahren schon in der Engelbosteler Kita gearbeitet, kennt bereits viele der Kolleginnen. Von daher wird es sicher einen reibungslosen Übergang geben.