Mit Roboter und Rucksack

Die Schüler erlebten einen spannenden Tag im Lichthof der Leibniz Universität.

RKS-Schüler bei Roberta-Challenge in der Universität

Langenhagen. Für Niklas, Stefan, Anika, und Raphael begann der Schultag am vergangenen Donnerstag schon morgens um sieben Uhr. Legokisten mit Bauteilen für einen Roboter und Rucksäcke wurden für einen langen Tag in der Uni gepackt. Die Roberta-Challenge lockt einmal im Jahr Schüler vieler Schulen in den Lichthof der Universität. Der Wettbewerb, der von Schülern für Schüler vorbereitet und durchgeführt wird, verlangte den Neulingen aus der Technik-AG der Robert-Koch-Realschule einiges an Geduld ab. Nach einem klassischen Fehlstart, Im Testlauf klappte die Teilaufgabe, unter Wettbewerbsdruck plötzlich nicht mehr, arbeitete sich das Team verbissen durch die Aufgabenstellung und konnte am Ende einige Achtungspunkte einfahren. Gegen 17 Uhr endete ein langer und lehrreicher Tag. Erschöpft, aber zufrieden fuhren die Schüler wieder nach Hause und wollen im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein, was ihren Technik-Lehrer Domenic Spittmann natürlich sehr freut.