Mit vielen bunten Lichtern

Laternenfest der Kita Veilchenstraße

Langenhagen. Kinder und Eltern des Kindergartens Veilchenstraße zogen mit vielen bunten Laternen und dem Musikcorps Langenforth durch den Eichenpark.
„Da oben da leuchten die Sterne, hier unten da leuchten wir“, so schallte es auch in diesem Jahr wieder im Eichenpark. Viele selbstgestaltete Laternen der Kinder leuchteten daher an diesem dunklen Novemberabend beim diesjährigen Laternenumzug auf den Parkwegen. Die traditionellen Lieder wie „Ich gehe mit meiner Laterne" oder „Laterne, Laterne" klangen mit der musikalischen Unterstützung des Musikcorps Langenforth gleich viel schöner durch den Wald.
Die Erzieherinnen trugen auch in diesem Jahr wieder beleuchtete Mützen. „Natürlich sieht es gut aus, aber wir tragen die leuchtenden Mützen auch, damit die Kinder uns besser in der Dunkelheit erkennen können“, erläutert Petra Könnecke, Erzieherin in der Kita Veilchenstraße.
Zur Stärkung hatten die Elternvertreterinnen und Vertreter wieder leckeres Gebäck und Kinderpunsch vorbereitet und boten ein kleines Laternenfest-Büffet. Zum Abschluss wurden in einem Windlichter-Kreis noch weitere Laternenlieder gesungen und für die Kinder gab es als kleines Abschiedsgeschenk einen "Gute-Nacht-Keks".