„Motivation ist das A und O“

Geschicklichkeit und Konzentration war beim Klötze stapeln angesagt. (Foto: O. Krebs)

Coaches von Teamwerk stärken Selbstvertrauen in den fünften Klassen der IGS

Langenhagen (ok). Die Arbeit der Coaches von Teamwerk – sie sind seit Schuljahresbeginn dabei – scheint in der 5.2 der IGS Langenhagen schon Früchte zu tragen. Die Kids würden sich jetzt alle besser verstehen, die meisten fühlten sich in der Klasse wohl, die noch mehr zusammengewachsen sei. Das einzige Problem, das noch bestehe, sei die Lautstärke, aber es sei durchaus schon mal lauter gewesen. Matthias Merten, der zusammen mit seinem Kollegen Raschid Mhammed die Einheit in der Klasse leitete, appellierte an die Fünfklässler: „Ihr müsst das Beste aus euch rausholen. Nutzt eure Zeit effektiv, denn sie rennt.“ Und weiter: „Am Ende zahlt ihr die Rechnung. Nicht eure Lehrer und auch nicht Mama und Papa.“ Und wenn die Klasse laut sei, habe auch der Lehrer bald keine Lust mehr. Und der wolle den Kindern schließlich etwas beibringen. Die Kinder sollten mehr auf ihre Stärken, die jeder habe, nicht auf die Schwächen schauen und sich gegenseitig helfen und unterstützen. Motivation sei im Leben das A und O, Vertrauen auch elementar. Die Kinder haben Träume, einige wollen Fußballprofi werden. Aber Matthias Merten, der das Projekt noch bis Ende des Schuljahres begleitet, macht ihnen unmissverständlich klar: „Schule steht an erster Stelle.“