Musikbegeisterte sind herzlich eingeladen

Betrachten das Werk musikalische-theologisch (von links): Arne Hallmann, Holger Kiesé und Rainer Müller-Jödicke.

Projektchor probt Weihnachtsoratorium von Bach

Langenhagen. Ab Mittwoch, 7. Oktober, 19 Uhr probt die Kantorei der Langenhagener Elisabethgemeinde als Teil eines Projektchores die Kantaten eins bis drei des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Weitere Musikbegeisterte sind herzlich eingeladen, an diesem Projektchor teilzunehmen. Spezielle Probentage finden am 10. Oktober sowie am 13. und 14. November im Martinshaus der Elisabethgemeinde statt. Am dritten Adventssonntag (13. Dezember) wird das Werk um 18 Uhr in der Engelbosteler Martinskirche unter der Leitung von Kantor Arne Hallmann aufgeführt. Pastor Rainer Müller-Jödicke wird schon am Vormittag den Gottesdienst thematisch dazu gestalten. Begleitend zur Aufführung ist eine musikalisch-theologische Betrachtung des Werkes mit Pastor Rainer Müller-Jödicke und den Kirchenmusikern Holger Kiesé und Arne Hallmann am Dienstag, 8. Dezember, um 20 Uhr im Gemeindehaus in Engelbostel geplant. Kartenvorverkauf ab 16. November
in Langenhagen bei Papierwaren Klawuhn, Walsroder Straße 136, und
in Engelbostel bei Schreibwaren Nitschke, Heidestraße 4. Weitere Informationen und Anmeldung bei Kantor Hallmann unter der Telefonnummer (0511) 69 98 78.