Mutmach-Rallye in Wiesenau

Mutmachplakate sind in Wiesenau aufgehängt worden. (Foto: J. Gonell)

Zwölf Plakate mit Sprüchen in Wiesenau aufgehängt

Langenhagen. Der Nachbarschaftsverein win hat im Rahmen des Projekts "Gesund im Quartier" insgesamt zwölf Plakate mit "Mutmach- Sprüchen" in Wiesenau aufgehangen, die Wiesenauer und andere Interessierte bis zum 29. November entdecken können.
Die "Mutmach-Plakate“ verschönern nicht nur das Quartier und zaubern ein Lächeln ins Gesicht, sondern laden zum Spazierengehen ein! Zudem gibt es im Quartierstreff Wiesenau "Mutmach-Rallye-Karten“ und einen Lageplan, die sich Jeder abholen kann, um die Plakate abzulaufen und das Rallye-Rätsel zu lösen. Bei abgegebener Rallye-Karte mit dem richtigen Lösungswort gibt es einen kleinen Preis!
„Mitmachen lohnt sich, und die Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem! Ob allein, oder zu zweit- ein Spaziergang ist nie verkehrt. Außerdem können die verschiedenen Facetten Wiesenaus erkundet werden.“ sagt Anna-Marie Eichhorn, die das Projekt "Gesund im Quartie"r leitet.
Der Verein win spricht sich dafür aus, dass alle Teilnehmenden der "Mutmach-Rallye“ auf den vorgegebenen Abstand von mindestens 1,5 Metern achten sowie einen Mund-Nasen-Schutz dabeihaben. Zudem sollte die Regelung, dass sich maximal zehn Personen aus zwei verschiedenen Haushalten treffen dürfen, eingehalten werden. Gesundheit ist das Wichtigste und deswegen unterstützen wir die Maßnahmen der Region Hannover.
Das Angebot findet im Rahmen des Projektes „Gesund im Quartier – Gesundheitsprävention für Seniorinnen und Senioren“ statt. Das Projekt wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen gefördert und möchte einen Beitrag zu einer gesunden Lebensweise leisten.