Neue Helme für die Kids

Freuen sich über den tollen Kopfschutz (vorn von links): Max, Wen Long, Kiara, Anna, Zoe, Lenia, Kaja, Leonie, Anastasia, Lilien und Merle mit den Erzieherinnen Nadine Seegers (hinten von links), Horst Waldfried und Melissa Künzl.Foto: O. Krebs

500 Euro kommen aus Hilfsfonds „Krähenwinkeler helfen Krähenwinkelern“

Krähenwinkel (ok). 16 Helme im Wert von etwa 500 Euro sind aus Mitteln des Hilfsfonds „Krähenwinkeler für Krähenwinkeler“ finanziert worden, zwei weitere hat „Zweirad Krüger“ finanziert. Horst Waldfried, Vorsitzender des DRK Krähenwinkel, freut sich darüber, drei Gruppen des örtlichen Kindergartens mit Fahrradhelmen unterstützen zu können. Am Kopf perfekt geschützt können die Kids jetzt die Gegend rund um den Kindergarten auf ihren Laufrädern erkunden. Und einen Wunsch haben die meisten von ihnen auch noch: Die Eltern sollen ein Vorbild sein und sich auch einen Helm aufsetzen.