Neue Warnwesten

Gut sichtbar sind die Kinder in den neuen Warnwesten.

Förderverein unterstützt Erst- und Zweitklässler

Engelbostel. Der Förderverein der Grundschule Engelbostel spendierte den Erstklässlern und Zweitklässlern in Engelbostel gut und weit sichtbare Warnwesten für einen sicheren Schulweg. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, sichtbar im Straßenverkehr zu sein. Aus diesem Grund übergaben Jennifer Cohrs (1. Vorsitzende) und Sina Rezo (2. Vorsitzende) in der letzten Woche gemeinsam in der Grundschule in Engelbostel die Westen-Pakete an die Schülerinnen und Schüler.
„Mit den neuen Warnwesten können unsere Kinder sichtbarer den Straßenverkehr meistern, um sicher zur Schule und wieder nach Hause zu kommen", so Jennifer Cohrs. Sina Rezo ergänzt: "Viele Eltern sind zwiegespalten: Natürlich sollen Kinder nicht täglich mit dem Auto zur Schule gebracht werden, damit sie lernen, Wege selbstständig und selbstbewusst zu bewältigen. Auf der anderen Seite machen sich die Eltern aber auch Gedanken um die Sicherheit der Kinder. Mit den neuen Warnwesten erhöhen wir die Sicherheit der Kinder im täglichen Straßenverkehr. Es bereitet uns viel Freude,  die Schule, Lehrkräfte, Eltern und vor allem die Kinder zu unterstützen."
Abschließend erklärt Jennifer Cohrs: "Wir vom Förderverein freuen uns sehr solche tollen Projekte für die Kinder zu ermöglichen, dies gelingt uns natürlich nur mit der Hilfe unserer Mitglieder".