"Niklas" löste "Mike" ab

Manche Bäume knickten wie Streichhölzer um.

Feuerwehr bei Orkan im Dauereinsatz

Langenhagen (ok). Sturmtief "Mike" hielt auch die Langenhagener Ortsfeuerwehr am Dienstag in Atem. Dächer mussten gesichert, herumfliegende Metallteile und lose Dachziegel entfernt werden. Vor allen Dingen aber drohten Bäume umzustürzen und knickten sogar wie Streichhölzer um. Am Weißen Weg in Godshorn lag ein Baum auf der Straße, genauso wie an der Kurt-Schumacher-Straße in Langenhagen. Besonders schlimm wütete der Orkan am Stucken-Mühlen-Weg – ein Baum war auf eine Stromleitung gefallen; er musste beseitigt und die Stromleitung zur Seite gezogen werden. Eine Tanne drohte auf das DLRG-Heim zu stürzen, wurde aber beseitigt. An einer Ampelanlage an der Godshorner Straße gab es einen Sturmschaden; ein Feuerwehreinsatz war aber nicht notwendig.