Nisthilfen für Insekten

Aus einfachen Materialien entstehen Nisthilfen für Wildbienen. (Foto: K. Woidtke)

Rudi Rotbein Gruppe lädt zum Basteln ein

Langenhagen. Was haben eine leere Konservendose und ein bunter Pfeifenputzer mit einem Hotel zu tun? Dieser Frage geht die Rudi Rotbein Gruppe bei ihrem nächsten Treffen am Sonnabend, 17. Februar, von 14 bis 16 Uhr auf den Grund. Denn dann basteln die Kinder mit einfachen Mitteln Nisthilfen für Insekten. Betreuerin Christine Pracht wird den Kindern aus dem Leben von Wildbienen, die so wichtig für die Bestäubung unserer Pflanzen sind, berichten. Wer Wildbienen und andere Insekten in seinen Garten oder auf den Balkon locken möchte, kann neben der passenden Bepflanzung auch Nisthilfen anbieten. Aus leeren Konservendosen, Bastelton, Bambusstäben und bunten Pfeifenputzern werden Quartiere. Die Insektenhotels aus der Dose können anschließend gerne mit nach Hause genommen werden. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sind herzlich eingeladen, beim Hotelbau dabei zu sein.
Treffpunkt ist der Wasserturm im Eichenpark in der Stadtparkallee. Da die Plätze für diese Aktion begrenzt sind, wird um eine Anmeldung bis zum 14. Februar bei Christine Pracht unter der Telefonnummer (0511) 74 16 97 oder per E-Mail rudirotbein@nabu-langenhagen.de gebeten.