Obstkuchen für die Kirchengemeinde

Zweimal Apfel, einmal Pflaume und einmal Birne – die neue Kombination der Bäume an der Matthias-Claudius-Gemeinde.

Vier neue Bäume zieren den Matthias-Claudius-Vorgarten

Krähenwinkel (ok). Aus eins mach vier: Vor einigen Wochen ist vor der Matthias-Claudius-Kirche in Krähenwinkel ein Apfelbaum gestohlen worden, jetzt stehen dort – passend zum Advent – vier neue Bäume. "Die Spendenbereitschaft war noch viel größer, aber eine ganze Plantage wäre zu viel gewesen", sagt Kirchenvorstandsmitglied Silke Kaune schmunzelnd. So freut sich die Matthias-Claudius-Gemeinde nun über zwei Apfelbäume, die Michael Hannemann stellvertretend für Krähenwinkels Partnergemeinde Stadl Paura in Oberösterreich und Familie Kleinert von "Blumiges" spendiert haben. Jens Mommsen hat einen Pflaumenbaum und Mitglieder des Kirchenvorstandes einen Birnbaum gesponsert.Silke Kaune: "Die Gemeinde kann sich also bald auf leckere Obstkuchen freuen." Damit die Bäume der Kirche auch erhalten bleiben, hat Oliver Kleinert sie diebstahlgeschützt eingepflanzt.