Öl ist ausgelaufen

Neun Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort. (Foto: M. Dankowsky)

Feuerwehr am Herrendamm im Einsatz

Kaltenweide. Zu einem kleinen Ölschaden wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am Sonnabendvormittag um 10.23 Uhr an den Herrendamm in Kananohe alarmiert. Dort hatten Spaziergänger ausgelaufenes Öl der Polizei gemeldet. Ein Verursacher hatte am Anfang des Kananoher Forsts Hydrauliköl verloren. Von den Einsatzkräften wurden das kontaminierte Erdreich abgetragen und Bindemittel eingesetzt. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren neun Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen vor Ort.