Parkplatzsperre überfahren

Die Feuerwehr streute die Ölspur mit einem Sack Bindemittel ab. (Foto: F. Dankowsky)

Feuerwehr Kaltenweide bei Ölschaden am Seestädter Platz

Kaltenweide. Zu einem Ölschaden ist die Feuerwehr Kaltenweide am Mittwochmittag um 13.30 Uhr zum Seestädter Platz alarmiert worden. Dort hatte eine 42-jährige Langenhagenerin mit ihrem VW beim Rangieren versehentlich eine Parkplatzsperre überfahren. Dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeugs beschädigt und die Fahrbahn im Bereich Seestädter Platz mit Motoröl verschmutzt. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur mit einem Sack Bindemittel ab und reinigten die Fahrbahn. Unter Leitung von Tobias Seifert waren acht Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen vor Ort.