"Paten" für Bänke werden gesucht

Die Anregungen aus der Ortsteilkonferenz wurden notiert, damit sie in die künftige Arbeit der SPD-Fraktion einbezogen werden können.

SPD Schulenburg plant Wiederholung der Ortsteilkonferenz

Schulenburg. „Wir bekamen wieder Anregungen für unsere Arbeit in Ortsrat und Stadtrat“, fasst Friedhelm Grote, Vorsitzender der SPD in Schulenburg das Ergebnis der Ortsteilkonferenz zufrieden zusammen. Nun werden sich die Sozialdemokraten daran machen, die Vorschläge zu besprechen und nach Realisierungsmöglichkeiten zu suchen.
Bevor Friedhelm Grote die Anwesenden aufforderte, neue Anregungen zu geben, präsentierte Karl-Heinz Dahlke, Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion in einem kurzen mit Fotos hinterlegten Rückblick, was sich seit der Ortsteilkonferenz im vorigen Jahr getan hatte. „Viele Anregungen wurden durch eigene Aktivitäten in die Tat umgesetzt“, fasste Dahlke zusammen: „So haben wir zum Beispiel im Rahmen des ersten Langenhagener Freiwilligentages aufgerufen, die Bänke in Schulenburg instand zu setzen.“ Dahlke zeigte sich aber auch enttäuscht, dass nur wenige Bürgerinnen und Bürger diesem Aufruf zur aktiven Mitarbeit gefolgt waren, so dass von den vielen in Schulenburg vorhandenen Bänken nur ein kleiner Teil erneuert werden konnte. Er hoffe, dass sich noch „Paten“ für weitere Bänke finden. Diese Paten könnten natürlich auch Betriebe sein. Als gutes Beispiel dafür nannte er die Sparkasse, die die Kosten für die Instandsetzung einer Bank am Angelsee übernahm.
Gleiches gilt für Grünflächen. Hier hat die SPD inzwischen die Gestaltung und Pflege einer Grünfläche an der Straße Desbrocksriede übernommen. Für weitere Flächen werden ebenfalls Interessenten gesucht, die helfen, ihre Ortschaft zu schmücken.
Nach dem Rückblick wurden dann neue Anregungen aufgenommen. Sanitäre Anlagen am Südsee Schulenburg wurden ebenso gewünscht, wie die Umwidmung des Feuerwehrgerätehauses in ein Familienzentrum, wenn die Feuerwehr einmal in ein neues Domizil umgezogen sein wird.
„Wir werden jetzt die Anregungen in die Fraktion tragen und prüfen ob und wie die Hinweise in die Tat umgesetzt werden können,“ dankte Friedhelm Grote, der auch Sprecher der SPD-Fraktion im Ortsrat Schulenburg ist, den Anwesenden am Ende der Konferenz für ihre Anregungen. Die Ortsteilkonferenz solle im nächsten Jahr wiederholt werden.