Pflegen aus Leidenschaft

Die Patienten sind ihnen ans Herz gewachsen: Jolanta Gluschek (links) und Kerstin Kerber.

Jahrzehntelanges Engagement beim DRK: Jolanta Gluschek und Kerstin Kerber

Langenhagen. „Die Dankbarkeit der Patienten ist das Schönste für uns“, darüber sind
sich Kerstin Kerber (56 Jahre) und Jolanta Gluschek (62 Jahre) einig.  Tanja Wurm, Pflegedienstleitung der DRK-Sozialstation in Langenhagen  bedankte sich jetzt bei den beiden Altenpflegehelferinnen mit einer Torte, Blumen und einer Prämie für ihr jahrzehntelanges Engagement. Kerber, die seit 30 Jahren in der Altenpflege beim DRK tätig ist, schwärmt über das tolle Klima im Team und wie sehr ihr die Patienten über solch eine lange Zeit ans Herz gewachsen sind. Auch Gluschek, die sich seit 20 Jahren um die Patienten in Langenhagen kümmert, erzählt:  „Die Patienten warten immer schon auf uns. Wir gehören zu ihrem Tagesablauf dazu.“, und ergänzt: „Unsere Patienten fühlen sich von uns gut
versorgt. Wir machen ihnen Frühstück, spielen oder gehen spazieren – und das alles in ihren eigenen vier Wänden.“