Polizei gibt Entwarnung

Ziviler Dienstwagen in Langenhagen gefunden

Langenhagen. Ein aufmerksamer Zeuge gab der Polizeiinspektion Hannover am
Mittwochabend den entscheidenden Hinweis auf den Verbleib des entwendeten Ford Focus. Samt Schlüssel stand der Pkw geparkt am Fahrbahnrand der Gaußstraße in Langenhagen. Der Pkw wurde am vergangenen Wochenende im Rahmen eines Einbruchs in ein Dienstgebäude gestohlen. Die Polizeidirektion Hannover hatte seit Mittwochnachmittag öffentlich nach dem Fahrzeug gesucht. Nach den nunmehr vorliegenden Erkenntnissen der Polizei meldete sich bereits gegen 18:20 Uhr ein Zeuge mit einem Hinweis auf dem Verbleib des Pkw in Langenhagen. Der Mann erfuhr aus den sozialen Medien von der Öffentlichkeitsfahndung nach dem zivilen Dienstwagen der Polizei. Die Einsatzkräfte bestätigten kurz darauf vor Ort den Verdacht des Zeugen. Der Pkw parkte am Fahrbahnrand in der Gaußstraße / Ecke Am Pferdemarkt in Langenhagen. Offenbar ließen die oder der unbekannte Täter auch den Schlüssel im Fahrzeug. Derzeit untersuchen die Beamten den Auffindeort und den Pkw nach etwaigen Spuren. Die Ermittlungen wegen Einbruchdiebstahls dauern an. Die Polizeidirektion Hannover bedankt sich bei allen an der Fahndung beteiligten
Personen für ihre Unterstützung. Zeugen, die Hinweise auf das Tatgeschehen, den zwischenzeitlichen Verbleib des gesuchten Pkw sowie auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hannover unter der Telefonnummer (05 11) 109-27 17 zu melden.