Preissenkung bereits ab 29. Juni

Hellweg gibt reduzierte Mehrwertsteuer an Kundenweiter

Langenhagen. Hellweg wird die von der Bundesregierung beschlossene temporäre Mehrwertsteuersenkung  schon vor dem offiziellen Inkrafttreten an die Kunden weitergeben. Die reduzierten Mehrwertsteuersätze von 16 anstatt 19 Prozent und ermäßigt fünf anstatt sieben Prozent werden bereits ab Montag, 29. Juni bis zum Jahresende in allen Hellweg-Märkten und im Onlineshopauf das Bau-und Gartenmarktsortiment gelten. „Für Hellweg ist es selbstverständlich,die Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang über den gesamten Zeitraum der Regierungsentscheidung weiterzugeben und damit zur Entlastung unserer Kunden beizutragen. Hierzu zählt auch, dass wir die Preissenkungvorziehen“, so Marktleiter Marco Böhm vom Hellweg-Bau-und Gartenmarkt an der Westfalenstraße 40 bis 44 in Langenhagen. Auch der Umwelt zuliebe verzichtet Hellweg auf den Austausch von tausenden Etiketten an den Regalen in den Märkten und vermeidet dadurch unnötigen Papiermüll. Stattdessen wird derRabatt beim Bezahlen an der Kasse klar nachvollziehbar abgezogen. Dazu Marktleiter Marco Böhm: „Unsere Kunden werden auf ihrem Kassenbon transparent bei jedem einzelnen Artikelden Rabattsehen. Wir freuen uns sehr, die Kunden so durch eine direkte Weitergabe des Preisvorteils bei der Umsetzung ihrer Projekte zusätzlich unterstützen zu können.