Prekäre Situation beim SV Godshorn

Schützen droht Verschmelzung mit Nachbarverein

Godshorn (ok). Steht die Eigenständigkeit des Schützenvereins Godshorn auf dem Spiel? Es klingt zumindest dramatisch, was der Vorsitzende Dittmar Brockmann jetzt auf der Halbjahresversammlung den Mitgliedern verkündet hat. Der Vorstand wird bei der Jahreshauptversammlung im Januar zurücktreten. Alle Vereinsmitglieder sollten jetzt bemüht sein, Nachfolger für den ersten und zweiten Vorsitzenden sowie für das Amt des Schriftführers zu finden. Sollte das nicht gelingen, könne es zu einer Verschmelzung mit einem Nachbarverein kommen, macht Dittmar Brockmann klar. Im Raum stehe dabei der SV Brink. Bei einer Sondersitzung, die demnächst auf dem Zettel steht, werde deshalb auch Eckart Ferkau zu Gast sein.