Premiere am IKEP

Auch Bogenschießen stand auf dem Programm.

16 Kinder nehmen an Ferienbetreuung teil

Kaltenweide. Egal ob mit dem Scooter auf der Skatenlage, mit dem Fußball auf dem Kunstrasenplatz, oder dem Backlöffel in der Küche – bei der ersten Osterferienbetreuung am IKEP in Kaltenweide konnten die Kinder eine Menge verschiedener Angebote wahrnehmen. So haben die 16 Teilnehmer Armbänder geknüpft, für die Abschlussrunde kleine Leckereien gebacken oder sich beim Fußballgolf oder Bogenschießen ausprobiert – natürlich alles erst nach einer ausgiebigen gemeinsamen Frühstücksrunde. Zu den Highlights zählten sicherlich auch die beiden Ausflüge in die Wasserwelt oder in den Zoo Hannover. Durch dieses abwechslungsreiche Programm konnte jeder Teilnehmer sein eigenes Programm für sich zusammenstellen. Auch in den Herbstferien wird auf dem IKEP Gelände eine Ferienbetreuung angeboten. In der Zeit vom 7. bis 11. Oktober könnten Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angemeldet werden. Die Kosten betragen 110 Euro inklusive Verpflegung, Eintrittsgelder und Angebote.