Premierenlesung „Stille Nacht, tödliche Nacht“

Krimiabend mit Autor Thorsten Sueße

Langenhagen (elr). Der Verein Win - Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover lädt zur Lesung mit Autor Thorsten Sueße ein. Am Donnerstag, 24. Oktober wird es ab 19 Uhr kriminell - Die Psychothriller-Novelle handelt von einem Charakter mit verschiedenen Persönlichkeiten und einer mysteriösen Tötungsserie. Der Autor ist Leiter des Sozialpsychatrischen Dienstes der Region Hannover und orientiert sich bei der Handlung seiner Kriminalromane an seinem eigenen Arbeitsalltag, der durch eine regelmäßige Zusammenarbeit mit der Polizei geprägt ist.
Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich aber über eine Spende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es gibt so viele Plätze wie Stühle frei sind. Weitere Infos beim Quartierstreff Wiesenau in der Freiligrathstraße 11, bei Claudia Koch unter (0511) 8604216 oder koch@ksg-hannover.de, oder auf www.win-e-v.de.