Quergedacht

Jeder Tag ist ein Geschenk

Stellen Sie sich vor, Sie finden morgens beim Aufwachen ein Geschenk auf Ihrem Nachttisch. Es ist in schönem Papier eingewickelt und wird von einer großen Schleife geziert. Wenn Sie es aufmachen, finden Sie darin 86 400 Sekunden. Es ist der neue Tag, der Ihnen geschenkt ist. Der Tag hat 86 400 Sekunden, die Sie leben, genießen, verbrauchen, verschwenden oder verstreichen lassen können. Das bleibt allein Ihnen überlassen.
Oft denke ich am Morgen, dass ich weiß, was mir der kommende Tag bringen wird. Ich organisiere in meinem Kopf, was ich wann tun muss. Aber im Grunde weiß ich überhaupt nicht, was der Tag bringen wird. Oft kommt es anders, als ich es geplant habe. Manchmal ist das richtig schön, manchmal eher ärgerlich.
Gott schenkt uns jeden Tag 86 400 Sekunden. Wir müssen sie uns nicht verdienen und wir können sie nicht sparen. Aber jeden Morgen bekommen wir sie erneut geschenkt. Und das an 366 Tagen in diesem Jahr. Wenn wir uns vorstellen, dass wir die Sekunden in einem schönen Geschenk finden, das wir auspacken, dann mag die Spannung und Vorfreude steigen. Dann können wir die Zeit aus Gottes Hand nehmen und mehr Sekunden am Tag genießen. Das wünsche ich Ihnen für heute und für jeden Tag in diesem Jahr.

Sabine Behrens, Pastorin