Schiffsschaukel und Achterbahn

Die Kinder verbrachten einen erlebnisreichen Tag in Salzhemmendorf.

50 Feuerwehrkinder im Rasti-Land unterwegs

Langenhagen. Die Stadtkinderfeuerwehr Langenhagen verbrachte ihren Aktionstag im Rastiland in Salzhemmendorf. Bei wechselhaftem Wetter sind 50 Kinder und 17 Betreuer unter der Leitung des stellvertretenden Stadtkinderfeuerwehrwartes Sascha Schröter mit einem Bus und mehreren Feuerwehrfahrzeugen nach Salzhemmendorf gefahren. Nach der Ankunft strömten die Gruppen durch den Park und enterten nach und nach die verschiedenen Attraktionen. Neben der Schiffschaukel und der Achterbahn wurden auch der Laserparcours und die Fotosafari besucht. Hoch hinaus ging es im „Hochseilgarten“ und schnell wieder runter bei der „Reifen-Rodelbahn“. Alle Mitreisenden haben am Ende sichtlich Spaß gehabt. Dieser Aktionstag wird einmal im Jahr für alle Mitglieder der Stadtkinderfeuerwehr angeboten, um den Zusammenhalt und den Teamgeist untereinander zu fördern. Mittlerweile wurde in jedem Ortsteil eine Kinderfeuerwehr aufgebaut, die sich an unterschiedlichen Tagen zu ihren Diensten trifft.