Schüler aus Polen zu Gast

Ulrike Jagau (2. stellv. Bürgermeisterin) im Gespräch mit den beiden polnischen Lehrerinnen Ewa Protacka (Mitte) und Renata Chmielewska (rechts) zusammen mit den Austauschschülern. (Foto: x)

Austausch mit Partnerschule aus Glogau

Langenhagen (gg). Mit dem jährlichen Schüleraustausch mit dem Glogauer Liceum pflegt das Gymnasium Langenhagen eine jahrelange Tradition, die sehr lebendig ist. Mehr denn je wird das Angebot genutzt: 22 Zehntklässler waren in der vergangenen Woche zu Gast in Langenhagen. Sie haben eine abwechslungsreiche Woche hinter sich. Für das Programm haben die Lehrerinnen Kerstin Reichart de Flores und Antje Metzger Unterrichtsbesuche in den zehnten Klassen des Gymnasiums organisiert, aber auch für viel Rahmenprogramm gesorgt. Damit die polnischen Schüler Deutschland ein wenig kennen lernen können, wurden Ausflüge nach Hannover und nach Köln organisiert.
Aber zuvor war schon viel in Langenhagen los. Der Besuch begann mit der Begrüßung durch Schulleiterin Irene Kretschmer und einem gemeinsamen Frühstück, später ging es zum Empfang in das Rathaus. Im Frühsommer werden die Langenhagener Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch nach Glogau aufbrechen.