Schulklassen werden gesucht

"Pimp Your Town!" läuft vom 5. bis zum 7. Dezember

Langenhagen. Mit dem Wort “Kommunalpolitik” trifft man bei den meisten Schülerinnen und Schülern nur auf gelangweilte Gesichter. Das wird sich in der Zeit vom 5. bis 7. Dezember an verschiedenen Schulen in Langenhagen ändern. Schülerinnen und Schüler schlüpfen im Planspiel “Pimp Your Town!” in die Rolle von Ratsmitgliedern. Sie fassen ihre Ideen in Anträge, beraten über Verbesserungsvorschläge und treffen Entscheidungen, die später in die wirkliche Ratsarbeit der Stadt Langenhagen eingehen sollen. Begleitet werden sie dabei vom Team des Vereins Politik zum Anfassen aus Hannover, das jungen Menschen Lust auf Demokratie macht, Schüler beteiligt und in den Projekten Politik hautnah erleben lässt.
Derzeit werden noch vier Schulklassen für das Planspiel gesucht, Bewerbungen sind möglich als Politik-Klasse oder als Presse-Klasse, die das Planspiel über die drei Tage als Politik-Redaktion begleitet. Die Schülerinnen und Schüler drehen einen Film und erstellen ein Magazin zum Projekt. Die Lehrerinnen und Lehrer können ihre Schüler einmal ganz anders betrachten, ohne selbst den Unterricht leiten zu müssen.
Anmeldeschluss ist Montag, 12. November.
Das Projekt im Überblick:
Am Mittwoch, 5. Dezember, startet das Planspiel nach der Begrüßung mit einer Einführung in die Rats- und Kommunalpolitik allgemein, bei der den Schülerinnen und Schülern der Rahmen erklärt wird und wichtige Begriffe erläutert werden. Anschließend sammeln die Klassen als Fraktion Ideen, um daraus Anträge zu formulieren, die in die Ausschüsse gehen.
Am Donnerstag, 6. Dezember, bekommen die jungen Menschen Unterstützung von zahlreichen echten Ratsmitgliedern, die die drei Fraktionen in neun Ausschussgruppen darauf vorbereiten, ihre Anträge überzeugend zu vertreten, bevor dann unter Leitung der “echten” Ausschussvorsitzenden die drei fiktiven Ausschüsse für „Bildungs-, Schul- und Kulturausschuss”, „Sozial-, Inklusions- und Sportausschuss” und „Stadtplanung-, Bau- und Umweltausschuss“ tagen.
Am Freitag, 7. Dezember, findet dann nach den vorbereitenden Fraktionssitzungen von 11 bis 13.30 Uhr die große fiktive Ratssitzung statt. Natürlich öffentlich.
Begleitet werden die drei Schüler-Fraktionen von einem Presse-Team. Dieses produziert einen Film und ein gedrucktes Magazin mit eigenen Fotos und Texten. Bewerbungen ganz einfach unter www.pimpyourtown.de/langenhagen oder per Post an Königsberger Straße 18 - 30916 Isernhagen oder eine E-Mail an md@politikzumanfassen.de.