Scorpions starten Dauerkartenvorverkauf

Umbauarbeiten in der Mellendorfer Hus-de-Groot-Eisarena

Mellendorf/Langenhagen. Die Hannover Scorpions, der Eishockey-Meister der Oberliga Nord, starten mit dem Dauerkartenvorverkauf für die Eishockeysaison 2021/22. Nachdem alle 13 bisherigen Teams der Oberliga Nord die Lizenz für die kommende Saison erhalten haben und die Moskitos Essen als 14. Team für die Nordstaffel zugelassen wurden, werden die Teams 26 Heim- und 26 Auswärtsspiele ausgetragen. Sofort mit Beginn der Playoffs Anfang März, findet in dieser Saison wieder die Verzahnung mit dem Süden statt.
Die Scorpions haben ein Team zusammengestellt, das an die
guten Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen soll. In der Hus-de-Groot-
Eisarena hat sich zwischenzeitlich einiges getan. Die Osttribüne ist weitestgehend
zur Sitzplatztribüne umgebaut worden und auf der Nordtribüne ist der Stehplatzblock
U7 entstanden.
Durch diese Veränderungen hat sich die Zuschauerkapazität von 3.600 auf 3.000
geändert. Man kann also festhalten, dass sowohl im sportlichen Bereich als auch in
der Wettkampfstätte alles für das erste Testspiel am Freitag, 3. September, gegen
Herford vorbereitet ist.
Saisondauerkarten sind in den Bereichen VIP-Karten/Sitzplatzkarten/Sitzplatzkarten
ermäßigt, sowie Stehplatzkarten/Stehplatzkarten ermäßigt/Stehplatzkarten für
Jugendliche und Schwerbehinderte ab sofort erhältlich.
Die Kontaktdaten: Scorpions-Geschäftsstelle: Am Freizeitpark 2, 30900 Wedemark, Telefonnummer (05130) 95 94 44, Scorpions-Homepage www.hannoverscorpions.com, E-Mail: niklas.broeckel@hannoverscorpions.co