Seniorenkino geht ins fünfte Jahr

Wollen die Reihe Seniorenkino fortführen: Christa Röder (von links), Carsten Lambrich und Ulla Petzelt. (Foto: O. Krebs)

Veranstalter verlosten zum Jahresabschluss 50 Kaffeenachmittage

Langenhagen (ok). Es geht im Februar mit der 18. Veranstaltung ins fünfte Jahr: Christa Röder und Apotheker Carsten Lambrich setzen die Reihe „Seniorenkino“ auch 2020 fort. Am letzten Donnerstag im Februar, Mai, August und November laufen ab 10 Uhr im Cinemotion wieder spannende und unterhaltsame Filme, Klassiker auf der Filmleinwand, aber auch neue Streifen. Welche Filme gezeigt werden, geben die Organisatoren noch rechtzeitig bekannt. Verteilt werden die Karten wieder im CCL vor der City Apotheke; den Zeitpunkt teilen Christa Röder und Carsten Lambrich rechtzeitig im Langenhagener ECHO mit. Zum Abschluss des Jahres lief im Cinemotion die französische Filmkomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“. Röder und Lambrich hatten sich kurz vor der Adventszeit etwas Besonderes einfallen lassen. Nicht nur, dass es in der Pause Punsch gab, die beiden verlosten zusammen mit Kinobetreiberin Ulla Petzelt auch 25 Einladungen für zwei Personen ins „Café Wintergarten“ per Zufallsprinzip nach Sitz und Reihe im Kino. Dort gibt es als kleines Dankeschön an einem Nachmittag im Februar Kaffee und Kuchen.