Sicher und ungekünstelt

Katharina Koerth vertritt Niedersachsen auf Buchmesse

Langenhagen (ok). Katharina Koerth, Schülerin am Gymnasium Langenhagen, ist im Rennen um den "Prix des lycèens allemands" mit dabei. Sie misst sich auf der Leipziger Buchmesse mit 16 anderen Landessieger Mitte März, wird dort das Jugendbuch "Le temps des miracles" vorstellen, das intern zusammen mit ihren Mitschülerinnen in Langenhagen ausgewählt worden ist (das ECHO berichtete). "Le temps des miracles" von Anne-Laure Bondoux handelt von der langen Flucht eines Jungen aus dem kaukasischen Kriegsgebiet nach Frankreich. Beim Landesentscheid im Künstlerhaus in Hannover debattierte Katharina mit ihren Mitbewerberinnen zwei Stunden lang auf sprachlich sehr hohem Niveau vor großem Publikum. Katharina Koerth überzeugte letztendlich nicht nur durch ihre sprachliche Kompetenz und ihre inhaltliche Überzeugungskraft, sondern auch durch ihr sicheres und ungekünsteltes Auftreten.