Sie laufen Gefahr

Jogger oft unbeleuchtet unterwegs

Kaltenweide (ok). Die richtige Kleidung in der dunklen Jahreszeit – ein Ratschlag, den nicht nur die Kinder auf dem Weg zur Schule befolgen sollten. Ortsbürgermeister Wolfgang Langrehr ist jetzt mehrfach auf ein Problem angesprochen entlang der schlecht beleuchteten Straßen – etwa in Hainhaus oder Altenhorst – angesprochen worden. Dort gebe es immer mehr Joggerinnen und Jogger, die ihre Runde in nicht angemessener Kleidung drehten. Reflektierende Streifen oder Blinkis an den Trainingsanzügen fehlten zum Beispiel. Langrehr: „Sie laufen so im wahrsten Sinne des Wortes Gefahr, nicht gesehen zu werden.“