Sie sind die Leidtragenden der Corona-Krise

Auch im vergangenen Jahr war der Weihnachtsmann in Bijeljina.

Weihnachtsaktion für bedürftige Kinder in Bijeljina

Hilfe für das junge Leben. Der Verein "Hilfe für das junge Leben" organisiert im 25. Jahr hintereinander eine Weihnachtsaktion für benachteiligte Kinder in der Partnerstadt Bijeljina in Bosnien und Herzegowina. Diese Jahr ist die Situation in Bijeljina fast so schwierig wie in den 90er Jahren, wo noch der Bürgerkrieg herrschte. Coronabedingt habe sehr viele Menschen ihre Arbeit verloren. Zur Zeit herrscht in Bijeljina eine Arbeitslosigkeit von mehr als 30 Prozent. Und die Leidtragenden sind meistens erstmal die Kinder. Der Verein wird dieses Jahr vom Langenhagener Gymnasium sowie vom evangelischen Elisabeth-Kindergarten, und dem katholischen Kindergarten Zwölf Apostel unterstützt. Der Verein ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Langenhagen auf, die die Möglichkeit sehen, die Kinder zu unterstützen und das mit einer kleinen Spende auf das Vereinskonto zu machen.
Spendenkonto
Sparkasse Hannover
Verwendungszweck "Weihnachtsaktion Bijeljina"
IBAN: DE08 2505 0180 0009 0201 81