Sie stehen für Zusammenhalt

Übernehmen das Ruder in Kaltenweide: Claudia Bergmann (rechts) und ihre Stellvertreterin Tatjana Becker.

Weibliches Führungsduo in Kaltenweider SPD

Kaltenweide. Puls geht, Bergmann übernimmt: Die SPD-Abteilung in Kaltenweide hat jetzt die bisherige Stellvertreterin und Schriftführerin der Abteilung, Claudia Bergmann, einstimmig zur Vorsitzenden der Abteilung gewählt. Zuvor hatte der bisherige Vorsitzende Alfredo Puls der Abteilung mitgeteilt, dass er das Amt wegen seines Umzugs niederlegt. Zur Stellvertreterin der Abteilung wurde ebenfalls einstimmig Tatjana Becker gewählt.
Das weibliche Führungsduo möchte für mehr Präsenz der SPD in Kaltenweide sorgen. Beide Frauen stehen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein friedliches Miteinander.