Siegen oder Fliegen

Wilhelm Minne verabschiedete Familie Bartsch am Flughafen Langenhagen.

Langenhagener gewinnen Urlaub auf Norderney

Langenhagen. Nun ist Familie Bartsch mit dem Hubschrauber kostenlos in den
Urlaub nach Norderney geflogen – die Langenhagener haben bei dem Radioquiz "Siegen oder Fliegen" teilgenommen und Glück gehabt. Aufgeregt und voller Vorfreude ging es für Mutter Marén, Vater Jan und die Söhne Lennard und Jaxon am hiesigen Flughafen los. Verabschiedet wurden sie vom stellvertretenden Bürgermeister Wilhelm Minne, der ihnen einen erholsamen Urlaub und viel Glück beim Inselquiz wünschte.
Bei dem Quiz von Antenne Niedersachsen können niedersächsische Familien einen Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln inklusive Taschengeld gewinnen, müssen aber täglich um jeden weiteren Urlaubstag spielen. Familie Ruschkowksi aus Wiefelstede konnte zuvor im Inselquiz nicht alle Fragen korrekt beantworten. Deshalb konnte Familie Bartsch am vergangenen Dienstag einen Hubschrauberflug und ihren ersten Ferientag auf Norderney genießen. Der Spaß dauerte bis zum gestrigen Freitag, denn dann wurde Familie Bartsch von Familie Möhle aus Bückeburg abgelöst.